Italienischer Rekord eines historischen Ferraris

Italienischer Rekord eines historischen Ferraris

Maranello, 28. Mai

Im Laufe der Zeit gewinnt ein historischer Wagen an Wert. Dies trifft besonders auf Wagen des springenden Pferds zu. Bestätigt wurde es zum wiederholten Mal auf einer von RM in der Villa Erba am Comer See organisierten Auktion. Hier wurde ein traumhafter Ferrari 340/375 MM Berlinetta Competizione mit einer von Pin Farina entworfenen Karosserie für 9.856.000 Euro versteigert.

Der Wagen besitzt eine beeindruckende Motorsport-Historie mit einem Sieg im Jahr 1953 bei den 12 Stunden von Pescara mit Mike Hawthorn und Umberto Maglioli. Unter anderem holte sich der Wagen einen Etappensieg und sechs Gesamtsiege, ebenfalls mit Maglioli, gemeinsam mit Mario Ricci, und einen Sieg in Guadeloupe, nochmals mit dem Italiener. Bei den 24-Stunden-Rennen in Le Mans und Spa-Francorchamps kam der Wagen hingegen leider nicht ins Ziel.

Der nun erzielte Preis ist ein italienischer Auktionsrekord, jene für Kunst eingeschlossen. Seit 1993 konnte lediglich ein Wagen, ebenfalls ein Ferrari, einen höheren Preis erzielen: vor zwei Jahren wurde ein 250 TR in Pebble Beach für 16,9 Millionen versteigert.

Änliche News

5/2/2013 LaFerrari erhält Designauszeichnung von AutoScout24

Maranello - Maranello limitiertes Sonderserienmodell erhielt von AutoScout24, Europas größter Automarkt-Plattform mit 17,1 Millionen...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten