Ferrari startet Online-Wohltätigkeitsauktion für Familien der Opfer der Erdbeben in der Region Emilia

Ferrari startet Online-Wohltätigkeitsauktion für Familien der Opfer der Erdbeben in der Region Emilia

Maranello, 6 Juni – Die von Ferrari organisierte Online-Wohltätigkeitsauktion an der sich Bieter aus aller Welt beteiligen können, startet heute um 16Uhr (MESZ).Damit sollen Hilfsgelder für die von den schweren Erdbeben in der Region Emilia-Romagna heimgesuchten Familien gesammelt werden.

Kunden, Sammler und Ferrari Fans sind dazu aufgerufen einen Beitrag zu leisten. Auf der offiziellen Website des Sportwagenbauers - www.Ferrari.com- werden die Bieter von Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo begrüßt. “Ich bin mir sicher,” so Montezemolo, “dass wir auf die Großzügigkeit derer zählen können, die Ferrari in aller Welt nahestehen und die jene Initiativen bereits in der Vergangenheit tatkräftig unterstützt haben. Unsere Region und ihre Bewohner wurden von einem schrecklichen Erdbeben heimgesucht. Gemeinsam wollen wir nun den Familien der Opfer in diesen schwierigen Zeiten helfen. Deshalbführen wir für alle Freunde und Fans des Hauses Ferrari eine Wohltätigkeitsauktion mit wirklich einzigartigen und exklusiven Stücken durch. Ich möchte bereits an dieser Stelle meinen herzlichen Dank für die Teilnahmeaussprechen.”

Die Hauptattraktion der Auktion - die über die Websitewww.ferrari.com oder direkt über www.ferraristore.comaufgerufen werden kann - ist ein 599XX Evo, eine extreme Sport-Berlinetta ohne Straßenzulassung mit einem Mindestgebot von 1,35 Millionen Euro. Der Wagen wird eigens für die Auktion angefertigt und einige einzigartige Eigenschaftenaufweisen, wie unter anderem eine spezielle von Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo gewidmete Plakette. Die Scuderia Ferrari Fahrer Fernando Alonso und Felipe Massa werden im Rahmen des im September in Monza startenden GPs den Wagen an seinen glücklichen Besitzer übergeben.

Im Rahmen der Auktion werden zudem einige seltene Stückeaus der Formel 1 angeboten. So unter anderem ein V8-Triebwerk der Saison 2008,mit dem die Scuderia Ferrari ihren 16. Weltmeistertitel in der Konstrukteurswertung gewinnen konnte. Das Mindestgebot liegt hier bei 50.000Euro. Sammler und Fans können aber auch für Rennoveralls, Handschuhe, von Fernando Alonso sowie Felipe Massa signierte Helme, eine Originalnase des F60 - der F1-Rennwagen,mit dem Ferrari sein 60. Jahr in Folge in den Weltmeisterschaften feierte – sowie einen Formel 1-Rennanzug von Giancarlo Fisichella bieten.

Auf www.ferraristore.com werden die aus den Verkäufen der Scuderia-Uhren erzielten Einnahmen in den Spendenfonds eingehen. Die Auktion endet am 20. Juni 2012.

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten