Pressespiegel 458 Italia

Pressespiegel 458 Italia

Pressestimmen



„Supercar of the Year”
Unser „Supercar des Jahres” stellt einen neuen Maßstab für alle auf, die so schnell wie möglich von A nach B kommen wollen. Dieses Auto ist zuverlässig und lässt sich wie keinen anderen Supersportwagen kontrolliert fahren. Punkt. Es handelt sich nicht nur um eine Verbesserung sondern um eine vollkommen neue Denkweise. Dieses Fahrzeug stellt neue Spielregeln auf.
„Car of the Year”,
denn für uns ist es das Siegerauto, weil sein Angebot an Modellvarianten und seine Leistung einfach atemberaubend sind. Der 458 Italia verdient nicht nur den Sieg, er ist einfach unvergleichbar.
Top Gear, 2. Dezember 2009

 

„Der Ferrari 458 Italia wird als wahrhafte Ikone der Technologie bezeichnet, da er über von der F1 abgeleitete Innovationen und unschlagbare Leistungen verfügt."
El País, 28. November 2009


„In diesem Wagen steckt die Seele Ferraris – er vereint in sich die Summe der fortschrittlichsten Technologie.”
SportAuto (Frankreich), Ausgabe Dezember 2009


„Der 458 Italia ist ein beeindruckendes Beispiel eines einfach perfekt gebauten Autos auf allerhöchstem Niveau und wahrscheinlich der schönste, käufliche Sportwagen."
The Daily Mail, 24. November 2009


„Die Lenkung zeigt sich unglaublich stark, jedoch spürt man hier im Vergleich zu den Vorgängermodellen keinerlei Reißen am Lenkrad. Der 458 gleitet, ohne zu grollen und ohne sich vom Asphalt zu lösen, die Straße entlang, wie ein elegantes Meeresrauschen.”
Daily Telegraph, 24. November 2009


„Der 458 Italia ähnelt einem leicht reizbaren Vollbluthengst und verleiht den Eindruck durchgehen zu wollen. Doch schnell wird einem klar, dass er sich dank einer Reihe beeindruckender Mechanismen jeder Straße problemlos stellen kann. Er klebt wie eine Klette am Asphalt und scheint besonders viel Grip zu haben, wenn die Situation schwierig wird - fast eine Herausforderung, schneller zu fahren.”
The Sun, 24. November 2009


„Der Beste der Welt! Der neue zu schlagende Maßstab.”
Le Figaro, 24. November 2009


„Er ist unser „Goldenes Lenkrad”. Sollten wir unsere Top 10 des Fahrvergnügens zusammenstellen, dann würde der neue Ferrari 458 Italia mit großem Abstand die Spitzenposition einnehmen.”
L’Equipe, 24. November 2009


„Die blitzschnelle Beschleunigung des 458 Italia schenkt einen Moment der Seligkeit - auch für das Ohr - und die sanfte Lenkung bringt ihn Kurve um Kurve scheinbar mühelos ans Ziel.”
Le Monde, 24. November 2009


„Schlüssel umdrehen, um in Raum und Zeit zu fliegen. Nur die Italiener konnten ein so kostspieliges Steckenpferd erfinden, doch so können auch nur die Italiener sich bei Ihnen einschmeicheln, genauso wie der 458. Die niedrige Sitzposition (Sie können das Werk besuchen und dort die Farbe der Nähte und Sicherheitsgurte Ihrer Sitze Ton in Ton mit dem gewählten Karosserielack wählen) hebt sich über die jedes anderen Straßenwagens hinaus.”
Sunday Times, 24. November 2009


„Der 458 Italia hat uns voll und ganz überzeugt, das neue Ferrari Zweisitzer-Modell mit Mittelmotor hat uns mit seiner Fähigkeit das Ausbrechen der Hinterachse zu kontrollieren, eine Lehre in Sachen Dynamik erteilt.”
Auto Motor und Sport, 24. November 2009


„Ich habe den 458 ganze fünf Stunden am Limit gefahren und war beeindruckt. Er räumte meine zwei großen Zweifel (Getriebegehäuse und Lenkung) aus: Da kam sogar ein zufriedenes Lächeln auf mein Gesicht.”
Autocar, 24. November 2009


„Ferrari ohne Grenzen. Zahm auf der Straße, aggressiv auf der Rennstrecke.”
Corriere della Sera, 10. November 2009

„Die unglaubliche technologische Weiterentwicklung des Supercars. Der 458 Italia ist das Ergebnis einer neuen Interpretation der Sportlichkeit „Made in Maranello” und der Umsetzung einer nachhaltigen Weiterentwicklung der klassischen Ferrari Werte, die heute mehr als je zuvor gültig sind.”
La Repubblica, 10. November 2009

„Der Wagen verblüfft durch seine vertrauenseinflößende Stabilität ... gehört aber auch zu den schönsten und konstruktionstechnisch am besten entwickelten Supercars dieses Jahrhunderts.”
Motor Trend, 10. November 2009

„Die Lenkung ist äußerst gut kalibriert. Hundertprozentig ausgewogen. Hundertprozentig präzise. Hundertprozentig kommunikativ. Perfekt. Himmlisch perfekt.”
Automobile, 10. November 2009

„Wirklich brillant im Fahrverhalten, ist seinen Preis wirklich wert.”
Autocar, 10. November 2009

„Auf der Straße schenkt er begeisterndes Fahrvergnügen, ein extremes Handling und das überaus befriedigende Gefühl, mit dem Fahrzeug zu einer Einheit zu verschmelzen. Mit anderen Worten: Vollkommene Kontrolle.”
Quattroruote, 10. November 2009

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten