Virtuelle Realität

Fahrzeuge

Bewundern Sie den Ferrari Vision Gran Turismo: Maranellos erstes Auto, das speziell für die virtuelle Motorsportwelt entwickelt wurde

Der spektakuläre Vision Gran Turismo, das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Ferrari und der Videospielserie Gran Turismo™, ist ein futuristischer Einsitzer mit einer extremeren Version des V6-Motors, der vom 296 GTB, 296 GTS und 296 GT3 sowie vom kürzlich vorgestellten Ferrari 499P Hypercar eingesetzt wird, das nächstes Jahr in Le Mans zu sehen sein wird.


Tatsächlich hatten Le Mans und die Langstreckenrennen der Vergangenheit einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Ferrari Vision Gran Turismo. Die legendären Prototypenwagen des Cavallino Rampante haben das berühmte Rennen zwischen 1949 und 1965 stolze neun Mal gewonnen. 


Sehen Sie zu, wie der neue einsitzige V6 Ferrari Vision Gran Turismo zum Leben erwacht

In diesem 25. Jahr der Gran Turismo™-Videospiele wurde Ferrari vom Gründer der Erfolgsserie, Kazunori Yamauchi, beauftragt, „Ihre Interpretation des idealen GT für uns zu entwerfen“. Das Ergebnis ist umwerfend und wird sicherlich einer der beliebtesten Wagen im Spiel sein. 


Der Vision Gran Turismo ist auf außergewöhnliche Aerodynamik ausgelegt: Der Heckflügel, der Diffusor und die Lüftungsöffnungen an den Radhäusern wurden sorgfältig entworfen, um so viel Abtrieb wie möglich zu erzeugen. Ein 3-Liter-V6-Hybridmotor sorgt in Kombination mit drei Elektromotoren für eine enorme Leistung von 1356 PS. 


Im Inneren des Fahrzeugs steht der Fahrer im Mittelpunkt, während hochtechnologische, transparente Materialien die durchsichtige Motorverkleidung mit der komplexeren Zusammensetzung der ausgestellten Lenkradkomponenten widerspiegeln.


Der Ferrari Vision Gran Turismo kommt für Gran Turismo™ 7 am 23. Dezember und wird von einer extremeren Version desselben V6-Motors angetrieben, der im 499P Hypercar zu finden ist, das nächstes Jahr in Le Mans fahren wird

Der neue Ferrari wird sicherlich ein großer Erfolg bei Fans von Gran Turismo™ 7 sein. Das Modell steht allen Nutzern des Spiels ab dem 23. Dezember dieses Jahres zur Verfügung. Ein glücklicher Gewinner eines speziellen Kampagnen-Quiz im Spiel erhält jedoch bereits am 15. Dezember den Ferrari Vision Gran Turismo als Geschenk. An diesem Tag wird der Ferrari Vision Gran Turismo zusammen mit anderen One-off-Fahrzeugen auch im Ferrari-Museum in Maranello installiert. 


Flavio Manzoni, Designdirektor von Ferrari, sagte über das Projekt: „Die Zusammenarbeit mit Gran Turismo™ bot die Möglichkeit, ein einzigartiges Projekt ins Leben zu rufen, das in der Abteilung Advanced Design unseres Styling-Centers entwickelt wurde. Wir wollten eine Vision der Zukunft ohne Einschränkungen schaffen, aus Ferraris unübertroffenem Verständnis von Technik, Aerodynamik und Zukunftstechnologien heraus, und diese für ein ganz neues Publikum in die digitale Welt bringen.“


Außen sind der Heckflügel und die Radhäuser des Ferrari auf maximalen Abtrieb ausgelegt, während innen der Fokus ganz auf dem Fahrer und dem komplexen Lenkrad liegt


Er fuhr fort: „Mit dieser Freiheit konnten wir beim Design des Ferrari Vision GT ein Stilmanifest für die Zukunft der Marke erstellen, neue Sprachen erkunden und die Grenzen in allen Bereichen erweitern, um ein völlig einzigartiges Fahrzeug zu kreieren, mit dem, so sind wir überzeugt, das Gran Turismo™-Publikum und alle Ferraristi viel Freude haben werden.“

28 novembre, 2022