Felisa: “Mehr Investitionen in Foschung & Entwicklung"

Felisa: "Mehr Investitionen in Foschung & Entwicklung"

Maranello 8. Mai - Ferrari CEO Amendo Felisa sprach im Rahmen der Formula Ferrari Pressekonferenz und erläuterte die Arbeit des Unternehmens, um die Leistung der Straßenwagen zu steigern, während gleichzeitig CO2-Ausstoß und Verbrauch reduziert werden. Er erklärte, dass mindestens 17 Prozent des jährlichen Umsatzes in die Produktentwicklung in Maranello investiert werden und dass durch diese Investitionen über die vergangenen fünf Jahre der CO2-Ausstoß der Wagen um 40 Prozent gesenkt, während die Leistung um 100 PS gesteigert werden konnte. In den kommenden fünf Jahren sollen 250 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung investiert werden, um den Abgasausstoß weiter zu reduzieren. Felisa unterstrich aber auch die Bedeutung der Gewichtsreduzierung in Bezug auf Verringerung des Abgasausstoßes und der Leistungssteigerung. So setzt Ferrari nicht nur Aluminium in der Produktion ein sondern vielmehr zwölf verschiedene Aluminiumlegierungen. Felisa sprach aber auch über die Arbeit des Formel 1 Teams und die Bedeutung des Technologietransfers aus der Rennserie in die Straßenwagen. Die Pläne für die Zukunft, so Felisa, sehen vor, dass die Fertigungsanlagen Ferraris eine perfekte Balance aus Handwerkskunst und fortschrittlicher Technologie darstellen. Das beste Beispiel hierfür ist die neue 40-Millionen-Euro Triebwerksfertigung. Nachhaltigkeit spielt in Bezug auf Ferraris Zukunft jedoch ebenfalls eine bedeutende Rolle. Zwischen 2008 und 2012 konnte der Energieverbrauch um zehn Prozent gesenkt werden. Im gleichen Zeitraum konnte der CO2-Ausstoß der Wagen um beeindruckende 40 Prozent verringert werden. Sämtliche neuen Gebäude für Ferrari sind nach umweltfreundlichen Maßstäben gefertigt und das neue Scuderia Ferrari Center wird ein emissionsfreies Gebäude sein, womit man den ab 2020 in Europa vorgeschriebenen Zielen um Jahre voraus ist.

Änliche News

5/8/2013 Formula Ferrari Tag in Maranello

Über 250 Journalisten aus 34 Ländern waren zur Formula Ferrari Presseveranstaltung ins Werk nach Maranello gekommen.

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten