Mugello Rennstrecke mit "Best Prix" ausgezeichnet

Mugello Rennstrecke mit "Best Prix" ausgezeichnet

Scarperia, 14. November

Paolo Poli, Chef der internationalen Rennstrecke von Mugello in der Toskana, hat im Rahmen der gestern im spanischen Valencia abgehaltenen FIM-Gala 2012 den "Best Prix Award 2011" entgegengenommen. Diese jährlich vergebene Auszeichnung wird für die beste Organisation eines Moto GP-Rennens vergeben. Mugello wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal ausgezeichnet (1995, 1996, 1997, 2000, 2011), womit die Rennstrecke in der Toskana sich in dieser Kategorie auf Platz eins behauptet. Die Auszeichnung für die Rennstrecke im Besitz des Hauses Ferrari wurde von Hervè Poncharal überreicht, dem Präsidenten der IRTA, des Moto GP-Teamverbands.

Auf der Rennstrecke von Mugello wird der italienische Motorrad Grand Prix ausgetragen. Der Rundkurs in der Toskana ist einer der weltweit beeindruckendsten, sichersten und modernsten Rennstrecken in der Welt. Auf den über fünf Kilometern in Mugello testen zahlreiche Teams und Hersteller ihre Gefährte auf zwei und vier Rädern. Die Infrastruktur der Rennstrecke wurde mit neuesten Technologien errichtet und stetig erneuert, um sie auf dem neuesten Stand zu halten.

Änliche News

11/7/2012 Ferrari verkündet Rekordergebnis der ersten drei Quartale 2012

Maranello – Der Verwaltungsrat der Ferrari S.p.A. trat heute unter dem Vorsitz von Luca di Montezemolo zusammen, um die...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten