Ausstellung: Die großartigen Ferraris von Sergio Pininfarina

Ausstellung: Die großartigen Ferraris von Sergio Pininfarina

Offizielle Eröffnung im Ferrari Museum in Maranello

Maranello, 26. Oktober – Die Ausstellung ist bis zum 7. Januar 2013 geöffnet. Insgesamt werden 22 Modelle, einschließlich einiger Einzelstücke, präsentiert. So etwa der außergewöhnliche Pinin, Ferraris einziger experimenteller Viertürer, und der 330 GTC Speciale, der einst Lilian, Prinzessin de Rethy von Belgien gehörte. In drei Ausstellungsbereichen wird die Geschichte der Arbeit Pininfarinas erzählt: im Bereich der Rennwagen (“Pininfarina und der Motorsport”), der Straßenwagen (“Pininfarina und die Grand Tourer”) sowie die einiger experimenteller Modelle, die der Karosseriebauer aus Turin entworfen hat (“Pininfarina und die Concept Cars”). Neben den Wagen sind auch einige bisher nicht gezeigte Objekte aus der Sammlung der Familie Pininfarina zu sehen, worunter sich auch ein aus Holz gefertigtes Modell des Modulo Concept Cars befindet.

Ebenso zu sehen sind einige der von Pininfarina für Ferrari entworfenen Rennwagen: der 250 LM, Ferraris letzter Gesamtsieger bei den 24 Stunden von Le Mans, der 500 Mondial und 250 MM Berlinettas, der klassische 375 MM Rennwagen, der spektakuläre BB Le Mans, der 250 GT Berlinetta mit kurzem Radstand, mit dem Stirling Moss die Tourist Trophy gewann, und der Sigma Formula 1 Prototyp des Jahres 1969.

Die elf in der Ausstellung präsentierten Straßenwagen sind unterteilt in Berlinettas mit Front- und Heckmotor: so etwa der 275 GTB4 des Jahres 1964 und die Spider-Version des legendären Daytona, der Wagen mit Mittelmotor sowie der Meilenstein mit der Modellbezeichnung BB, aber auch die gegenwärtige kreative Evolution, die unter anderem den Testarossa und den 599 SA Aperta umfasst, wobei der SA Aperta Ferraris Hommage an Sergio und Andrea Pininfarina ist. 



Die Ausstellung ab Samstag, den 27. Oktober 2012 bis Montag, den 07. Januar 2013 täglich von 9:30 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum ist am 25. Dezember 2012 und am 01. Januar 2013 geschlossen. Tickets können online auf der Webseite www.museoferrari.com, Führungen unter der Emailadresse museo@ferrari.com gebucht werden. Das Museum bietet seine Räumlichkeiten für Privatpersonen und Unternehmen an, die dort Veranstaltungen durchführen möchten (eventimuseo@ferrari.com). Der großformatige Katalog zur Pininfarina-Ausstellung, mit Renderings sämtlicher 100 von Pininfarina entworfenen Ferraris, ist im Museum erhältlich.

Änliche News

10/23/2012 London 2012 Medaillengewinner bei Ferrari

Maranello - Ferrari-Päsident Luca di Montezemolo lud Medaillengewinner der Olympischen Spiele in London sowie eine Delegation unter der...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten