Gordon Approved

Gordon Approved

Ein Tag bei Ferrari für Gordon Ramsay: Perfektion und Leidenschaft im Werk und in der Küche

Maranello, 04. Juli - Höchstpunktzahl für die Küchenchefs in Ferraris Firmenrestaurant von Gordon Ramsay!

Der britische Starkoch Gordon Ramsay, seit langen Jahren Ferrari-Besitzer, hatte die Gelegenheit das Ferrari-Werk in Maranello zu besuchen. Ein besonderer Tag für Ramsay, der die Fertigungsanlagen besichtigte und vom Arbeitsumfeld bei Ferrari beeindruckt war.

"Man fühlt die Leidenschaft, mit der die Menschen hier arbeiten. Es ist unglaublich. Ich konnte mir so etwas nicht vorstellen: bellissimo,“ sagte Ramsay nach seiner Werkstour während derer die Ferrari-Mitarbeiter beinahe ihren Augen nicht trauten und den Starkoch um Autogramme und Fotos baten.

Das Werksrestaurant wurde dann um 12:30 Uhr begutachtet.
Im Ferrari-Werksrestaurant „Il Podio“ verkostete Ramsay die Vorspeisen, einschließlich des Klassikers Tagliatelle Bolognese. Nach einem Augenblick der Stille sagte er: „köstlich“, woraufhin Applaus und Erleichterung von den Küchenchefs des „Podio“ folgten, die sich mit strahlenden Gesichtern ihre Arbeitskleidung vom berühmten Sternekoch signieren ließen.

Danach ging es in die Abteilungen Tailor Made und Atelier. Hier traf Gordon Ramsay auf Ferrari CEO Amedeo Felisa, der ihm den neuen F12berlinetta vorstellte. Gordon war begeistert: "ein sexy Wagen, fantastisch ". Ein Ferrari muss nicht nur schön sein sondern vor allem auch Emotionen wecken, weshalb Ramsay vom Austritt auf der Fiorano Rennstrecke mit Testfahrer Raffaele de Simone so begeistert war. Hier hatte der britische Starkoch die Möglichkeit die 740 PS der 12-Zylinder Berlinetta zu genießen und selbst am Steuer eines 458 Italia zu sitzen.

Ein anstrengender Tag für Gordon, der unter anderem auch ein Interview gab, das in der kommenden Ausgabe des „Ferrari Official Magazine“ erscheinen wird. "Was hat Dich heute am meisten beeindruckt?,“ fragten wir Gordon Ramsay „Die Perfektion. Ich arbeite jeden Tag für Perfektion und drei Michelin Sterne zu holen war ein wahrer Traum. Mein zweitgrößter Traum war es meinen ersten Ferrari zu haben. Vom Moment in dem man in den Wagen steigt, bis zum Moment an dem man wieder aussteigt und aus dem Werk herauskommt hat man lediglich in Wort im Kopf: Perfektion. 100 Prozent Perfektion. Absolut unglaublich. Und die Leidenschaft spürt man bei Ferrari an jeder Ecke von allen Mitarbeitern: von den Nähten hin zur Motorenfertigung und den fantastischen Testfahrern. Ein großartiger Tag. Was für ein Erlebnis. Grazie mille. Vielen Dank!“

Änliche News

7/3/2012 Israels Außenminister und Vizepremier Avigdor Lieberman besucht Ferrari Werk

Maranello - Israels Außenminister und Vizepremier Avigdor Lieberman und der israelische Botschafter in Italien Naor Gilon die vom...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten