Ferrari: Online-Auktion für die Angehörigen der Erdbebenopfer

Ferrari: Online-Auktion für die Angehörigen der Erdbebenopfer

Maranello, 31. Mai 2012 Ferrari organisiert eine internationale Online-Auktion zur Unterstützung der Angehörigen der Opfer der Erdbebenkatastrophe, die seit dem 20. Mai die Region Emilia Romagna erschüttert.

Vor Beginn der Auktion nächste Woche wird auf www.ferraristore.com eine extra Sektion eingerichtet, die dieser wichtigen Initiative gewidmet ist, so dass möglichst hohe Summen zur Unterstützung für die Angehörigen der Opfer gesammelt werden.

Versteigert werden besondere Stücke mit Seltenheitswert, darunter ein 599XX EVO, ein extremer, nicht-homologierter Sports-Berlinetta, mit einem Wert von 1,3 Millionen Euro. Dieser spezielle Sportwagen ist mit der aller neuesten Ferrari Technologie ausgestattet, das Resultat konstanter Forschung und Entwicklung der Gran Turismo Abeilung sowie der experimentellen Forschung aus der Formel 1. Der 599XX EVO beinhaltet umfangreiche leistungssteigernde Technologien für das exklusive rennstreckenbasierte Forschungs- und Entwicklungsprogramm der 2012er und 2013er Saison.

Außerdem werden viele Formel-1-Artikel angeboten, vom V8-Motor über Rennanzüge bis hin zu den Helmen von den Formel-1-Piloten Fernando Alonso und Felipe Massa. Viele weitere besondere Erinnerungsstücke an die Formel-1-Rennwagen der Vergangenheit runden das Auktionsangebot ab.

Darüber hinaus können Fans eine Auswahl von Artikeln aus dem Ferrari Store ersteigern wie z. B. exklusive Ferrari Uhren.

Als die Nachricht von der Erdbebenkatastrophe um die Welt ging, kontaktierten viele Kunden und Sammler spontan das Ferrari Hauptquartier in Maranello und boten Spenden an. Durch die Großzügigkeit der Ferrari-Enthusiasten ist das Unternehmen nun erneut in der Lage, denen zu helfen, die am schlimmsten von der Tragödie betroffen sind. Ferrari setzt ein Zeichen der Solidarität, das bereits in der Vergangenheit viel bewirkt hat. So unterstützte das Unternehmen beispielsweise den Wiederaufbau in den Abruzzen in Italien und den Bau von zwei Schulgebäuden in Ishinomaki in Japan nach dem Tsunami 2011 mit Spenden von über 80 Millionen japanischen Yen.

Related news

5/25/2012 Erste Schritte von Ferrari zur Unterstützung der erdbebengeschädigten Region um Modena

Maranello - Ferrari hilft der Fonderia Scacchetti Gießerei in San Felice sul Panaro, wo durch das Erdbeben Werksanlagen in...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten