Erste Schritte von Ferrari zur Unterstützung der erdbebengeschädigten Region um Modena

Sportwagenbauer Ferrari leitet Hilfe für erdbebengeschädigte Region um Modena ein.

Maranello, 25. Mai - Ferrari hilft der Fonderia Scacchetti Gießerei in San Felice sul Panaro, wo durch das Erdbeben Werksanlagen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Teile der Arbeiten, die hier für Ferrari ausgeführt wurden, werden in andere Gießereien und direkt in die „Leichtmetall“-Abteilung in Maranello verlegt.

In kürzester Zeit werden die von den Scacchetti-Arbeitern benötigten Werkzeuge vorrübergehend nach Maranello gebracht, während die Anlage in San Felice sul Panaro wiederhergestellt wird. Damit können Produktivität und Arbeitsplätze gesichert werden.

Unterdessen denkt man bei Ferrari über weitere direkte Initiativen und das Sammeln von Spenden nach, um den Menschen in der um Modena vom Erdbeben geschädigten Region zu helfen.

 

 

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten