Ferrari

Dreharbeiten zu „Le Grand Rendez-vous“ heute am frühen Morgen in Monaco

Fürstentum Monaco 24 May 2020

Claude Lelouchs Kurzfilm mit dem SF90 Stradale und Charles Leclerc als Hauptdarsteller soll am 13. Juni Premiere feiern

Der französische Filmregisseur Claude Lelouch drehte heute im Morgengrauen seinen Kurzfilm „Le Grand Rendez-vous im Fürstentum Monaco – genau an dem Tag, an dem der Grand Prix hätte stattfinden sollen.

Die Kamera des Regisseurs folgte dem Ferrari SF90 Stradale, als er eine adrenalingesteuerte Runde auf dem Formel 1 Stadtkurs des Fürstentums absolvierte. Am Steuer Charles Leclerc, der mit bis zu 240 km/Std. auf das mysteriöse Rendezvous des Titels zusteuerte.

Auch Seine Königliche Hoheit, Fürst Albert II von Monaco, hat in dem Film einen kurzen Auftritt. Und der Ferrari Vorstandsvorsitzende John Elkann sowie die Prinzen Andrea Casiraghi und Pierre Casiraghi mit seiner Frau Prinzessin Beatrice Borromeo besuchten das Filmset. Dank der allmählichen Lockerung der Ausgangssperre in Frankreich und Monaco konnte auch eine Gruppe begeisterte Zuschauer von Balkonen und Straßen aus die Dreharbeiten beobachten, streng überwacht von den örtlichen Behörden.

Der Verkehr wurde angehalten, damit der SF90 Stradale, der in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/Std. beschleunigen kann, seine volle Power in den Straßen des Fürstentums entfalten konnte. Der röhrende Sound des Motors durchbrach für Fans des Cavallino Rampante wie Tifosi eine lange Durststrecke. Vor allem aber strahlte das Brüllen des V9-Hybridmotors mit seinen insgesamt 1000 PS Optimismus aus und signalisierte einen ersten Schritt in Richtung Rückkehr des Motorsports, des Films und des sozialen Lebens, während wir alle uns durch verantwortungsbewusstes Verhalten, Engagement und Solidarität bemühen, die Pandemie hinter uns zu lassen.

„Le Grand Rendez-vous“ feiert am 13. Juni seine Premiere.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet auch Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisiertes Werbematerial bereitzustellen. Um mehr über die von der Website verwendeten Cookies zu erfahren und sie eventuell zu deaktivieren, gehen Sie auf Cookie Policy. Wenn Sie mit der Nutzung unsere Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.