Rekordbesucherzahlen und Erweiterungen im Ferrari Museum in Maranello

Rekordbesucherzahlen und Erweiterungen im Ferrari Museum in Maranello

Maranello, 21. November

In den vergangenen Wochen verzeichnete das Ferrari Museum in Maranello Rekordbesucherzahlen, nicht zuletzt dank der Sergio Pininfarina-Sonderausstellung sowie den erweiterten Formel 1- und Motorsportabteilungen. Der Besucherstrom machte nicht nur die schwindenden Zahlen direkt nach dem Erdbeben in der Emilia-Romagna wett sondern erreichte das Rekordniveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums.

Unterdessen begannen die Erweiterungsarbeiten eines neuen, 1.000 Quadratmeter großen Anbaus direkt hinter dem Hauptgebäude. Die Arbeiten haben keinen Einfluss auf die üblichen Öffnungszeiten des Museums. Die Ausstellungsfläche wird durch die Bauarbeiten, die im kommenden Frühjahr abgeschlossen sein sollen, auf insgesamt 3.500 Quadratmeter erweitert.

Der Anbau wird sicherstellen, dass die Bereiche Formel 1, Motorsport, historische Fahrzeuge und Entwicklungsgeschichte der Straßenwagen erweitert werden können. Dazu wird aber auch die Organisation von Sonderausstellungen, wie die erfolgreiche „Die großartigen Ferraris von Sergio Pininfarina“ vereinfacht.

Die neuen Bereiche werden zudem auch für Ausbildungsprogramme für Schulkinder genutzt, um sie an Themen wie Aerodynamik, technische Innovation, Teamwork, Styling und Design heranzuführen. Der Formel 1-Simulator, der sich bereits enormer Beliebtheit erfreut, wird ebenfalls verbessert. Schließlich wird ein Sonderbereich eingerichtet, in dem Veranstaltungen, Konferenzen, Mittagessen und private Dinnerveranstaltungen abgehalten werden können, wobei das Museum dann exklusiv für die Teilnehmer der Veranstaltungen geöffnet ist.

Das Ferrari Museum in Maranello wurde im Jahr 1990 offiziell eingeweiht und wächst seither stetig. Das Museum erzählt die Geschichte des Unternehmens, ist aber auch, dank des Cafés und des nahegelegenen Ferrari Stores ein hervorragender Treffpunkt. Besucher können einen Shuttleservice in Anspruch nehmen, mit dem Führungen auf der Fiorano-Rennstrecke und auf dem Werksgelände angeboten werden.

Zum Museo Ferrari Website

Änliche News

11/21/2012 Ferrari für Briten “international Top-Luxusmarke”

London - Großbritanniens Luxusindustrie, vertreten durch die Walpole-Vereinigung, ernannte Ferrari im Rahmen der diesjährigen „Walpole...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten