Sergio Pininfarinas großartige Ferraris im Museum in Maranello

Sergio Pininfarinas großartige Ferraris im Museum in Maranello

Am kommenden 26. Oktober wird im Museo Ferrari in Maranello eine bedeutende Ausstellung mit dem Titel „Le grandi Ferrari di Sergio Pininfarina - Sergio Pininfarinas großartige Ferraris eröffnet. Luca di Montezemolo, Piero Ferrari und die Familie Pininfarina werden bei der Eröffnungszeremonie anwesend sein, was dieser Initiative noch größere Bedeutung verleiht: so können Besucher die schönsten jemals im Designstudio in Turin in Zusammenarbeit mit dem springenden Pferd entworfenen Ferraris der vergangenen 60 Jahre bewundern, während die Ausstellung gleichzeitig eine Hommage an einen außergewöhnlichen Mann ist, dem es mit Hingabe und Kohärenz gelang, Traumwagen zu entwerfen. Wagen, die für immer Teil der Geschichte des Automobils sein werden.

Die Ausstellung erstreckt sich über drei Hallen des Museums. Jede davon ist einem speziellen Thema gewidmet, um hervorzuheben, wie Pininfarina in der Lage war, die aus dem Motorsport stammenden Gene des Hauses Ferrari zu verwandeln. So ist die erste Halle Pininfarina und den Rennen gewidmet. Hier kann man einige der atemberaubendsten Wagen der Geschichte des Motorsports bewundern: einen 250 LM, den letzten absoluten Gesamtsieger in der Geschichte der 24 Stunden von Le Mans, einen 250 SWB, den Stirling Moss bei der Touring Trophy zum Sieg fuhr, und den Formel 1 Sigma, den Pininfarina in den 60er Jahren als Rennwagen vorschlug und der neben einem aktuellen Scuderia Formel 1-Rennwagen präsentiert wird.

In der zweiten Ausstellungshalle -Pininfarina und die Concept Cars – werden experimentelle Modelle präsentiert, die im Designstudio in Turin entworfen wurden. So etwa der Modulo, der P6 und der außergewöhnliche Pinin, ein wahrhaft einzigartiges Experiment eines Wagens von Ferrari mit vier Türen. Die dritte Halle hingegen ist den bedeutendsten Straßenwagenentwürfen vorbehalten: Pininfarina und die Gran Turismo Fahrzeuge. Die elf präsentierten Wagen sind in verschiedene Kategorien unterteilt: die berühmten Berlinettas mit Frontmotor, jene mit Mittel-Hecktriebwerk – einschließlich dem legendären BB-Prototypen – sowie die kreative Evolution der gegenwärtigen Modellpalette.

Unter den Ausstellungsstücken befindet sich auch ein bisher unveröffentlichtes Videointerview mit Sergio Pininfarina, indem er über seine Beziehung zu Enzo Ferrari und Luca di Montezemolo spricht. Auf einer großen Wand sind zudem alle von Pininfarina seit 1952 entworfenen Wagen verewigt. Es wird aber auch bisher unveröffentlichtes Material aus dem Familienarchiv sowie aus dem Archiv des Unternehmens in Cambiano gezeigt.

Im für die Ausstellung verantwortlichen Ausschuss unter Vorsitz von Lorenzo Ramaciotti sind Luca di Montezemolo, Piero Ferrari, Paolo Pininfarina, Lorenza Pininfarina, Antonio Ghini und Christos Vlahos vertreten.

Die Ausstellung ist täglich von 9:30 Uhr bis 18 Uhr von Samstag, den 27. Oktober 2012 bis Montag, den 07. Januar 2013 geöffnet (ausgenommen: 25. Dezember 2012 und 1. Januar 2013). Eintrittskarten können online über die Website www.museoferrari.com, Führungen unter der Email-Adresse museo@ferrari.com gebucht werden. Das Museum bietet auch Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit geschlossene Veranstaltungen abzuhalten. Nähere Informationen hierzu gibt es unter der Email-Adresse eventimuseo@ferrari.com.

Änliche News

9/21/2012 Etwas Ferrari auf dem “Italia loves Emilia” Konzert

Die Scuderia Ferrari steht nicht auf der Liste der Stars, die auf der Bühne des Campo Volo in Reggio Emilia auftreten, ist aber beim...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten