Limitierte Sonderserie

Das Warten

Für die meisten Menschen ist jeder Ferrari ein Supersportwagen. In der jüngeren Geschichte des Hauses gibt es jedoch vier Wagen, die ein Leistungs- und Technologieniveau (sowie in niedriger Auflage) bieten, welche sie von den Standard-GT-Modellen absetzen. Diese in limitierten Editionen gefertigten Wagen wurden vom Unternehmen eingeführt, um neueste Technologien und die in der Formel 1 gesammelten Erfahrungen zu präsentieren.
Mehr als ein Jahrzehnt ist seit der letzten Einführung eines derartigen Wagens aus dem Hause mit dem springenden Pferd vergangen. Damals handelte es sich um den Enzo. Der noch geheime Nachfahre, der F150, bereitet sich auf sein Erscheinen im kommenden Jahr vor. Das Official Ferrari Magazine sprach aus diesem Anlass mit Ferraris technischem Direktor Roberto Fedeli und Flavio Manzoni, dem Ferrari Design-Chef. Beide Männer waren direkt für die Entwicklung des neuen Wagens - vom Range eines GTO, eines F40, F50 oder Enzo - verantwortlich.

Das Geheimnis lüften

Vom 288 GTO zum F40, vom F50 zum Enzo: Ziel des Unternehmens und der Ingenieure mit den Ferraris in limitierter Auflage ist es, das Limit bezüglich Technologie und Leistung auszuloten. Mit dem Enzo-Nachfolger Ferrari wird der traditionelle Technologietransfer auf ein neues Niveau gehoben: so etwa mit der Einführung des KERS, aber auch mit der Ausnutzung der von der Scuderia in der Formel 1 gesammelten Erfahrung, wobei hier stets anspruchsvollstes Material, Elektronik und Aerodynamik zum Einsatz kommen.
Alles, beginnend mit dem Aufbau des Wagens, ist neu. Aufgabe war es, ein kleineres und kompakteres Fahrzeug zu schaffen, das nicht nur mit einem klassischen Verbrennungsmotor - eine Weiterentwicklung des 740 PS 6,3-Liter V12-Triebwerks des neuen F12berlinetta - sondern auch mit einem Elektromotor sowie neben den Batterien einem zweiten für Servolenkung und Klimaanlage ausgestattet ist. Dies war auch für die Ferrari-Ingenieure eine einzigartige Herausforderung.

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten