Stars neben dem 458 Speciale

Stars neben dem 458 Speciale

Frankfurt, 10. September

Frankfurt, 10. September 2013 –Während der neue 458 Speciale sicherlich das Highlight am Ferrari-Stand auf der 65. IAA Frankfurt ist, so findet man doch noch unzählige weitere wahre Stars. Die neue Sonderserie aus Maranello rundet die umfangreichste und exklusivste Modellpalette in der Geschichte des Hauses Ferrari ab.

Neben dem 458 Speciale sieht man auf der IAA einen F12berlinetta mit Ferro Met-Lackierung und schwarzem Interieur, einen 458 Spider in Nero Stellato und Sabbia-Interieur, ganz in der Motorsporttradition des springenden Pferds, mit der Interpretation eines klassischen V12-Frontmotorfahrzeugs und dem offenen V8-Heckmotormodell. Der GT-Geist wird mit dem California30 geweckt, einem Cabriolet, das Leistung und Vielseitigkeit verbindet. Der California30 auf der IAA präsentiert sich in Bianco Italia-Lackierung und Nero Daytona-Cockpit, wobei er neben dem FF, dem Viersitzer mit Vierradantrieb, in Rosso Maranello mit Panorama-Glasdach zu finden ist.

Die Modelle am Stand sind die Bestätigung der konstanten Investitionen in die Produktentwicklung. In den vergangenen fünf Jahren wurden 1,4 Milliarden Euro in die Produktentwicklung gesteckt, während die Prognose für die kommenden fünf Jahre bei zwei Milliarden liegt. Diese Zahlen schließen nicht die Investitionen der Formel 1 ein, jener Bereich aus dem regelmäßig neue Technologien in den Straßenwagenbau transferiert werden. Hierfür ist der neue 458 Speciale der beste Beweis.

Die Modellpalette steht auch bezüglich der Umweltfreundlichkeit in der ersten Reihe. Investitionen in Schadstoffausstoß- und Benzinverbrauchsreduzierung führten über die vergangenen Jahre zu einer Leistungssteigerung von 100 PS bei einer Verringerung des CO2-Ausstoßes um 40 Prozent.

Die Unternehmensstrategie des Hauses Ferrari, das derzeit weltweit auf 62 Märkten präsent ist, konzentriert sich stark darauf die der Marke eigene Exklusivität zu erhalten, während gleichzeitig eine Palette an einzigartigen und außergewöhnlichen Services angeboten wird. Dazu gehört unter anderem der Tailor Made Service für all jene Kunden, die ihren Wagen maßgeschneidert in Empfang nehmen möchten. Das Tailor Made Atelier verfügt am Messestand der IAA über einen eigenen Bereich und präsentiert einen FF in Grigio Abu Dhabi-Lackierung mit vintage-Grigio Ferro Met Details. Das Interieur ist mit luxuriösem und extra weichem “Soul Aretha”Frau-Leder und “Solaro”, einem edlen und eleganten Stoff mit opulentem Finish, ausgestattet. Holzverkleidungen (Teak und Esche) sowie L-Muster-Nähte runden die Einzigartigkeit dieses Wagens ab.

Änliche News

9/10/2013 458 Speciale: Extremtechnologie für ein Höchstmaß an Fahrvergnügen

Frankfurt – Der Ferrari 458 Speciale wurde am Nachmittag offiziell auf der Frankfurter Automobil-Ausstellung von Ferrrai-Präsident Luca...

 

458 Speciale

 
458 Speciale
A galaxy of stars alongside the 458 Speciale

458 Speciale – Unveiled at the IAA 2013

 
458 Speciale – Unveiled at the IAA 2013
.

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten