Debüt für den LaFerrari in Japan

Debüt für den LaFerrari in Japan

Tokio, 31. Mai 2013

Der "LaFerrari", der erste Hybrid-Sportwagen aus Maranello, debütierte vergangenen Abend in Japan. Ausgewählte Gäste waren geladen, um der Präsentation des neuesten Wagens des springenden Pferds in exklusivem Ambiente im Zentrum von Tokio beizuwohnen.

“Japans Leidenschaft für Sportwagen hat eine lange Tradition und wir freuen uns unseren treuesten Kunden den leistungsstärksten Ferrari aller Zeiten präsentieren zu dürfen,“ sagte Herbert Appleroth, Präsident und CEO von Ferrari Japan.

Die Gäste der Veranstaltung konnten unter anderem eine Sonderausstellung mit dem Titel “Supercar Chronicle” besuchen, in der sämtliche limitierten Sondermodelle des Hauses mit dem springenden Pferd zu sehen sind: der 288 GTO, der F40, der F50 und der Enzo.

Nach dem Ausstellungsbesuch wurde der "LaFerrari" im Rahmen einer eleganten Zeremonie enthüllt, welche die Exklusivität des Wagens, der lediglich 499 Mal gefertigt wird, widerspiegelte.

Änliche News

5/29/2013 Ein historischer Ferrari ist für immer

Maranello – Im Laufe der Zeit steigt der Wert eines außergewöhnlichen Wagens. Dies ist eine unbestreitbare Tatsache, die von Zeit zu...

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten