Ferrari Tailor-Made

Ferrari Tailor-Made

Maranello, 6. Dezember - Ferrari Tailor-Made ist das neue und exklusive Programm des Automobilbauers aus Maranello für all jene Kunden des Hauses, die sich - als Ausdruck ihrer Persönlichkeit und ihres Geschmacks - ihren Wagen maßgeschneidert wünschen.

Das Tailor-Made Programm folgt dabei ganz einer Tradition, die sich in den 50ern und 60ern des vergangenen Jahrhunderts entwickelte, als Kunden ihre Wagen personalisierten und bezüglich Lackierung, Lederausstattung und Details in ihren Auswahlmöglichkeiten große Freiheiten genießen konnten. Das Ergebnis waren einzigartige und wahrhaft maßgeschneiderte Wagen für jeden einzelnen Kunden.

Diese großartige Vergangenheit des springenden Pferds wurde nun wieder aufgegriffen. Kunden können dank des neu aufgelegten Tailor-Made Programms ihre Wagen bis ins kleinste Detail personalisieren. Dies reicht von den Außenfarben hin zur Innenraumausstattung sowie der Details und der Accessoires mit einer noch nie gekannten Breite der Auswahlmöglichkeiten verschiedener Materialien, Behandlungsarten und Farben. All dies ist das Ergebnis konstanter Forschung im Centro Stile Ferrari, das sich ganz an den Werten des Hauses mit dem springenden Pferd inspiriert: Innovation, Eleganz und Leidenschaft.

Im Tailor-Made Programm dreht sich alles um die persönlichen Wünsche jedes einzelnen Kunden. Ein Expertenteam sowie ein Personal Designer begleiten den Kunden Schritt für Schritt durch das Programm, um nicht nur die Einzigartigkeit der umgesetzten Ideen sondern auch eine Beständigkeit der Tradition und der Marke Ferrari sicherzustellen. Sind die Details des Wagens festgelegt kann der Kunde sämtliche Schritte des Fertigungsprozesses bis hin zur Übergabe des Fahrzeugs begleiten. Selbstverständlich können Kunden auch jederzeit ihren Wagen persönlich in Maranello in Empfang nehmen. .

Kreativität, Forschung und Einzigartigkeit der Materialien sowie Handwerkskunst bezüglich der Umsetzung der Details sind die Kennzeichen des Tailor-Made Programms, in dessen Rahmen drei eng mit der DNA des Hauses Ferrari verknüpfte Kollektionen zur Auswahl stehen: Scuderia, Classica und Inedita.

Die Scuderia Kollektion inspiriert sich an der Motorsportgeschichte des Hauses Ferrari. Die Classica Kollektion interpretiert auf moderne Weise Stilelemente der legendären GTs aus Maranello. Die Inedita Kollektion steht hingegen für Experimente und Innovation bezüglich Farben und Materialien.

Die großen Auswahlmöglichkeiten reichen von traditionellen und edlen Materialien wie Kaschmir hin zu aktuellen und jungen wie Denim sowie innovativen High-Tech-Materialien wie Kohlefaser. Dies führt zu exklusiven Gestaltungsmöglichkeiten, die im Automobilbereich so bisher nicht erreicht werden konnten. Zahlreiche Materialien kommen mit dem Tailor-Made Programm zum ersten Mal in Fahrzeugen zum Einsatz.

Im Rahmen des Tailor-Made Programms besuchen Kunden das Ferrari Werk in Maranello, wo ein eigener Bereich eingerichtet wurde: ähnlich wie in einem Schneideratelier können hier Materialien, Behandlungsarten und Farben anhand von Mustern ausgewählt werden. Dank eines Materialscanners können die Kunden direkt eine Vorschau auf den fertigen Wagen werfen.

Die Tailor-Made Kollectionen

Ein Höchstmaß an Leistung, Tradition und Innovation. Dies sind die Grundwerte der Marke Ferrari, die sich in den drei vom Centro Stile entwickelten Kollektionen wiederfinden, um die Personalisierungsideen der Kunden des Tailor-Made Programms zu inspirieren: Scuderia, Classica und Inedita sind die drei Bereiche, aus denen Kunden ihren eigenen Ferrari „maßschneidern“ können, um einen wahrlich einzigartigen Wagen zu schaffen.

Die Kunden werden im Rahmen des Programms von einem Personal Designer begleitet und beraten. Sie können ganz nach ihren eigenen Vorlieben Material und Details aus den Kollektionen auswählen, die im Anschluss vom Centro Stile analysiert werden.

Scuderia

Motorsport ist seit jeher das Herz des Hauses Ferrari, wovon die zahlreichen Siege auf Rennstrecken in aller Welt zeugen. Die Scuderia Kollektion des Tailor-Made Programms ist eine Hommage an Ferraris Leistungen im Motorsportbereich und bietet charakteristische Materialien und Details. Die Auswahlmöglichkeiten reichen von Kohlefaser bis hin zu Sportstoffen, Wildleder oder gummiertem Alcantara, von Kevlar-Mikrofasern hin zu satinierten oder opaken Metallen. Mit der Scuderia Kollektion kann der Kunde einen Ferrari kreieren, der den ultimativen Ausdruck an Sportlichkeit darstellt.

Der 250 Testa Rossa, der im Rahmen der Auktion in Pebble Beach, Monterey, USA im August 2011 für die Rekordsumme von 16,4 Millionen US-Dollar versteigert wurde, stellt – mit der charakteristischen weiß-blauen Nart-Lackierung auf rotem Grund - die Inspirationsquelle für den 458 Spider dar. Die Sitze sind mit dem gleichen Leder bezogen, wie es in der Vergangenheit auch für Formel 1-Rennwagen verwendet wurde. Dieses spezielle Leder zeichnet sich durch sein geringes Gewicht sowie Atmungsaktivität aus und fühlt sich beinahe wie Wildleder an. Das ursprünglich aus Aluminium gefertigte Armaturenbrett wurde innovativ uminterpretiert und ist nun aus Alutex, eine Verbindung aus Glasfaser sowie leichtem und widerstandsfähigem Aluminium. Das Interieur zeichnet sich durch Stoffe mit rautenförmigem Muster aus, welche die Originalmotive des legendären Testa Rossa aufgreifen.

Classica

In der Classica Kollektion dreht sich alles um Stilelemente und Details der legendären GT-Wagen aus Maranello, die für das Tailor-Made Programm modern interpretiert wurden, wobei Materialien und Techniken der aktuellen Produktion zum Einsatz kommen. Die eleganten Pastellfarben der Vergangenheit, der Einsatz von Materialien wie klassischem Leder und Stoffen wie Leinen, Kaschmir und Samt, spezielle Behandlungsmethoden der festen Bereiche des Innenraums, um dem Äußeren des Wagens zu entsprechen, sowie verchromte Details, Nähte und natürliches Leder sind nur einige Optionen, die den Kunden in dieser Kollektion zur Auswahl stehen.

Eine weitere Ikone, die mit der Classic Kollektion modern nachbearbeitet wurde ist der FF, der sich am 250 Europa inspiriert: Ingrid-Lackierung mit drei Schichten, dunkelgrauen Einstiegleisten und Felgen. Das Interieur mit seinen neu im Rahmen des Tailor-Made Programms zur Verfügung stehenden Details ist eine Hommage an die Klassik: Nadelstreifenstoffe und dunkelbraunes Semianilinleder, Fahrzeughimmel aus Kaschmir, graue Teppiche, Details in klassischen Wagenlackierungen und ein mit Teak verkleideter Kofferraum. All diese Details zusammen erwecken die klassische Atmosphäre eines 250 Europa, ohne dabei von der Einzigartigkeit und Eleganz des Wagens abzulenken.

Inedita

Innovation im Bereich des Stils, wobei die Werte der Marke keinesfalls vernachlässigt werden. In der Inedita Kollektion dreht sich alles um Experimente - Ausgangspunkt dessen, was die Klassik von Morgen darstellen könnte. Denim, auffallende Lederpolsterungen, Anzugstoffe, High-Tech-Stoffe – dies sind nur einige der innovativen Möglichkeiten, die das Personalisierungsprogramm der Inedita Kollektion bietet.

Der California in Denim-Ausstattung ist ein Personalisierungsbeispiel aus der Kollektion: hellblaues Leder und Denim wechseln sich in einigen Bereichen des Interieurs sowie Teilen der Sitze ab, sind aber auch in den Türverkleidungen und dem unteren Armaturenbrettbereich zu finden. Die Bereiche des Interieurs, die normalerweise mit Aluminium verkleidet sind wurden nun aus dunkelblauer Kohlefaser gefertigt. Die Blu Scozia-Lackierung, eine legendäre Ferrari-Farbe, wurde mit einem matten Finish uminterpretiert. Die Felgen sind ebenfalls eine Besonderheit, wobei die Außenseite blau und die Innenseite hellblau lackiert sind, womit die gleiche Farbkombination wie im Inneren des Wagens aufgegriffen wird. Eine Umsetzung, die bezüglich des Stils bis heute im Automobilbau gesetzte Grenzen überschreitet und neue Maßstäbe setzt.

Änliche News

11/30/2011Ferrari Weltpremiere auf der Bologna Motor Show. Der 599XX mit neuem Evolution Package

Bologna – Auf der 36. Bologna Motor Show wird eine Weiterentwicklung der nicht-homologierten Extrem-Berlinetta, der 599XX präsentiert.

 

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten