458 Italias V8 zum besten Hochleistungstriebwerk und bestem Motor mit über 4 Liter Hubraum gewählt

458 Italias V8 zum besten Hochleistungstriebwerk und bestem Motor mit über 4 Liter Hubraum gewählt

Stuttgart, 18. Mai – Das V8-Triebwerk mit seinen 4.499 ccm des Ferrari 458 Italia wurde in zwei Kategorien des International Engine of the Year Awards 2011 ausgezeichnet: sowohl als „bestes Hochleistungstriebwerk“ als auch in der Kategorie „über vier Liter Hubraum“. Die Jury, bestehend aus 76 Fachjournalisten aus 36 Ländern bewertet die Motoren bezüglich Ingenieurskompetenz, Fahrverhalten, Leistung, Wirtschaftlichkeit und Feintuning. Die Jury lobte bei der Übergabe der Auszeichnungen das Triebwerk des 458 Italia auch für seinen unverkennbaren Klang. Die Auszeichnungen wurden von Jean Jacques His, Chef der Triebwerksabteilung des Hauses Ferrari, entgegengenommen.

Ferraris 90-Grad V8-Triebwerk mit Trockensumpfschmierung und Flachkurbel setzt verschiedene Maßstäbe für Saugmotoren mit einem derartigen Hubraum. Als Spitze der Motorentechnologie erreicht der V8 9.000 Umdrehungen pro Minute – ein Rekord für einen Straßenwagen – bei einem Kompressionsverhältnis von 12,5:1 und einer maximalen Leistung von 570 PS. Dies entspricht der herausragenden spezifischen Leistung von 127 PS pro Liter Hubraum: eine neue Bezugsgröße in diesem Segment.

Das großzügige zur Verfügung stehende Drehmoment von 540 Nm bei 6.000 U/Min. - mit über 80 Prozent bereits ab Umdrehungszahlen von 3.250 – stellt einen schnellen Antritt bei allen Drehzahlen sicher. Die spezifische Drehmomentleistung von 120 Nm/L ist ebenfalls ein neuer Rekord.

Das Design der Triebwerkskomponenten wurde maßgeblich durch den Technologietransfer – vornehmlich aus der Formel 1 – beeinflusst, um ein Höchstmaß an fluidodynamischer Effizienz sicherzustellen, damit die in den Bereichen Leistung und Verbrauch gesteckten Ziele erreicht werden konnten, wobei auch die strengen internationalen Abgasauflagen erfüllt werden. Mit der Einführung des HELE-Systems (High Emotions Low Emissions) liegen die Emissionen des 570 PS-starken V8-Triebwerks nun bei 275 g/km C02, einem Rekord in dieser Fahrzeugklasse, bei einem Benzinverbrauch von lediglich 11,8 L/100 km (im ECE + EUDC-Mix).

458 Italia Triebwerk: technische Details

Motor

Typ

 

V8 - 90°

Hubraum gesamt

 

4499 ccm/274.5 cu in

Bohrung/Hub

 

94x81 mm/3.7x3.2 in

Leistung max.

 

425kW* (570CV*) bei 9.000 U/Min.

Drehmoment max.

 

540Nm (398lbs/ft) bei 6.000 U/Min.

Spezifische Leistung

 

127 PS/Liter/1.55 kW/cu in

Umdrehungen pro Min. max.

 

9000 U/Min.

Kompressionsverhältnis

 

12,5:1

Leistung

Höchstgeschwindigkeit

 

>325 km/h/>202 mph

0-100km/h (0-62mph)

 

<3.4s

0-200km/h (0-124mph)

 

10.4Sek

0-400m (0-437 yards)

 

11.3Sek

0-1000m (0-1093 yards)

 

20.3Sek

100-0 km/h (62-0 mph)

 

32.5 m/106.6ft

Trockengewicht/Leistungs-Verhältnis

 

2.42 kg/PS/7.16lb/kW

Benzinverbrauch und CO2-Ausstoß

Benzinverbrauch ** (Version für den europäischen Markt)

 

11.8 L/100km

CO2-Emission** (Version für den europäischen Markt)

 

275g CO2/km

* Inkl. 3,7 kW durch Ram-Effekt

** ECE+EUDC-Mix mit HELE-System

Änliche News

5/13/2011Drei Ferraris für Felipe Massa: das Video

Maranello – Wer träumt nicht davon drei verschiedene Ferrari-Modelle an einem tag zu fahren...und dann auch noch auf der privaten...

 

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten