458 Italia mit "2011 World Performance Car of the Year" Titel ausgezeichnet

458 Italia mit "2011 World Performance Car of the Year" Titel ausgezeichnet

Maranello, 26 April  – Eine Jury, bestehend aus 66 internationalen Journalisten aus insgesamt 24 Ländern, verlieh dem 458 Italia den Titel "World Performance Car of the Year" und kürte den Wagen damit zum Sieger einer Liste bestehend aus 14 Sportwagen, die angetreten waren, sich diese Auszeichnung zu sichern. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der New York International Auto Show verliehen und bestätigt die allgemeine Wertschätzung dieser 8-Zylinder Berlinetta aus Maranello durch die internationale Fachpresse, wobei der Wagen sich bisher bereits zahlreiche Anerkennungen sichern konnte.

Mit der Auszeichnung "World Performance Car of the Year" unterstreicht die Jury bestehend aus Spezialisten die außergewöhnlichen Leistungen des 458 Italia sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße und definiert ihn "als einen Klassiker unter sämtlichen Gesichtspunkten, der dank seines außergewöhnlichen Handlings das Ferrari Konzept eines V8-Mittelheckmotors auf ein ganz neues Niveau hebt." In der Begründung wurde aber selbstverständlich auch der "wunderbare Sound" des Wagens erwähnt.

Änliche News

4/19/2011Der FF erobert Asien. Ferrari CEO Amedeo Felisa und Felipe Massa präsentieren den neuen vierradgetriebenen Viersitzer des Hauses...

Shanghai – Enormer Erfolg für den FF auf den asiatischen Märkten, wo der Wagen auch im Fernen Osten bereits zahlreiche Interessenten...

 

 

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten