Aufbau

Aufbau

Der Aufbau des 458 Spider wurde um das versenkbare Hardtop herum konzipiert. Ziel war es außergewöhnliches Handling, Sicherheit und geringeres Gewicht zu bieten. Die zweite Generation des Aluminiumchassis wird im Polo Scaglietti Werk in Modena gefertigt. Hier arbeiten Spezialisten der Aluminiumverarbeitung, die nicht nur vom Know-how bei Ferrari selbst sondern auch vom Wissen angeschlossener Universitäten und technischer Partner weltweit profitieren. Für das Chassis des 458 Spider kommen verschiedene Aluminiumlegierungen zum Einsatz, wobei jede einzelne eine spezielle Funktion erfüllt: zwei Legierungen werden für dünnere Güsse gefertigt (30% dünner als die erste Generation); fünf widerstandsfähige Legierungen werden für das Fließpressen genutzt (die Streckgrenze liegt im Vergleich zu vorangegangenen Legierungen um 80% höher); drei Legierungen kommen bei dünnen Verkleidungen zum Einsatz (-25%); spezielle Legierungen wurden auch für die vordere und hintere Aufprallzone genutzt, um ein Höchstmaß an Energieaufnahme zu garantieren. Neben diesen High-Tech-Materialien setzt Ferrari auch die fortschrittlichsten Umformtechniken (einschließlich Superplastikformen zur Fertigung hochkomplexer Formen mit weniger als 1 Millimeter Dicke) ein. Verschiedene Verbindungstechniken kommen zum Einsatz, um das Gewicht des Wagens zu reduzieren und eine bessere Struktursteifigkeit zu erzielen. Große Aufmerksamkeit wurde auch den Verringerung der Anzahl der einzelnen Komponenten des Wagens zuteil (besonders im Bereich des Türaufbaus), um Leistung und Sicherheit zu verbessern. Neue Lösungen umfassen widerstandsfähigere Schweller und die Einführung struktureller Streben, welche die Torsions- und Trägersteifigkeit des Wagens beachtlich verbessern (jeweils + 23% im Vergleich zum Ferrari F430). Letztere sorgt auch für Überschlagsschutz, wobei diese Funktion normalerweise von zwei sichtbaren Überrollbügeln übernommen wird. Die Lösung im 458 Spider garantiert einen außergewöhnlich hohen Sicherheitsstandard und übertrifft diesbezüglich die strengsten Sicherheitsauflagen.

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten