Aerodynamik

Focus on

Aerodynamik


Bei der Entwicklung jedes Ferraris ist die Definition der Formen und Proportionen das Ergebnis einer Symbiose aus Aerodynamik und Design. Auch beim 458 Italia wurde zuerst festgestellt, welche technischen Anforderungen sich aus der aerodynamischen Entwicklung ergeben. Diese wurden dann in charakteristische Stilelemente verwandelt. Das Design von Pininfarina basiert auf einer kompakten und schlanken Form, die die inspirierenden Konzepte des Projekts Funktionalität, Effizienz und Leichtigkeit zum Ausdruck bringt.

Die Front besteht ganz aus einem aerodynamischen "Maul", auf dem sich zwei große seitliche Lufteinlässe zur Kühlung der Motorflüssigkeiten befinden. Der Mittelteil besitzt Unterteilungen und Profile, die entwickelt wurden, um die Luft zu den Kühlern und zum Unterboden zu leiten. Dabei fließt diese durch den unteren Teil der Stoßstange und die Säule in deren Mitte. Die zwei am zentralen Teil verankerten Flügel tragen zur Erhöhung der Effizienz oder zur Verringerung des Widerstands bei hoher Geschwindigkeit bei. Im oberen Heckbereich sind die zwei großen Luftauslässe der Kühler von „Getriebe” und „Kupplung”, die runden auf den Kotflügeln aufliegenden LEDs und das charakteristische durchgehende Verbindungselement, der aerodynamische Nolder deutlich erkennbar. Im unteren Bereich erinnert die Gestaltung der seitlichen Volumen an zwei Flossen, die als Verkleidung der Radkästen dienen, während das schwebende Mittelvolumen zur Verkleidung des Dreifach-Auspuffs dient. Eine suggestive Wahl mit starker Anlehnung an den F40, die diesem Wagen sein extrem sportliches Aussehen verleiht. Der Motor ist der Tradition der sportlichen 8-Zylinder von Ferrari getreu durch die Heckscheibe sichtbar.

Für die technische Entwicklungsarbeit wurden CFD-Techniken (Computational Fluid Dynamics) eingesetzt. Diese ermöglichten eine Optimierung der Verwaltung und der Wechselwirkung der internen Flüsse und eine Rationalisierung der Tests, die bei den Sessionen im Windkanal mit „Laufband” an Modulmodellen in Skalenformat ausgeführt wurden. Genauer gesagt ermöglicht die gewählte Konfiguration einerseits die Erzeugung des korrekten thermischen Wirkungsgrads und andererseits den Erhalt von Cx- (0,33) und Cz-Werten (0,36), die einen aerodynamischen Leistungswert von 1,09 mit einer Stützkraft von 140 kg bei 200 km/h und 360 kg bei Höchstgeschwindigkeit bringen.
Die Motorkühlung erfolgt über großflächige trapezförmige Kühlflächen, die so positioniert sind, dass sie den Widerstand reduzieren und gleichzeitig die Erzeugung der Downforce garantieren. Die Position der zur Kühlung des Getriebe- und Kupplungöls vorgesehenen Kühler wurde mit dem Ziel gewählt, einen „Base bleed”-Effekt zu erzeugen. Das heisst einen Luftstoß in der Nachlaufströmung des Fahrzeugs, der den Grunddruck erhöht und demzufolge den Widerstand mindert.
Am Boden befinden sich die Lufteinlasskanäle zur Kühlung des Motorraums, die die Druckunterschiede nutzen, um die Luftflüsse effizienter zu kanalisieren. Durch ihre Position wurde auch eine Erhöhung des Heckabtriebs erreicht. Der Heckdiffusor soll den Luftentzug unter dem Wagengehäuse auf ein Maximum steigern.

Ferraris mit Garantie

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Aktuelle News

08 lug 2014

Maranello – Es war ein ganz besonderer Morgen für den Yamaha MotoGP-Fahrer Jorge Lorenzo, auf Besuch in Maranello.

03 lug 2014

Maranello, 3. Juli 2014 – Auf einer kurzen Reise durch Italien machten Regisseur und Produzent George Lucas, der Erfinder der Star Wars-Filme, und Schauspieler Samuel L. Jackson einen Abstecher zu Ferrari nach Maranello.

26 giu 2014

Maranello – Ferrari hat die 15-Millionen Marke an Fans auf Facebook erreicht und feiert dies mit einem ganz besonderen Geschenk.

19 giu 2014

Modena, 19. Juni – Am Morgen wurde die Ausstellung "Maserati 100 – Ein Jahrhundert italienischer Luxussportwagen“ im Museo Enzo Ferrari in Modena...

11 giu 2014

Mit der Ankündigung, dass die internationale Hotelkette Shangri-la der Ferrari Challenge als Sponsor beitreten wird...

16 mag 2014

Maranello, 16. Mai – Morgen ist ein besonderer Tag im Museo Enzo Ferrari Museum in Modena mit zahlreichen Veranstaltungen im Zeichen von Unterhaltung und Kunst als Teil einer so genannten weißen Nacht in der Stadt.

15 mag 2014

Modena - Der international bekannte chinesische Künstler Liu Bolin ist am kommenden Samstag ab 18 Uhr im Museo Enzo Ferrari für eine Live-Performance zu Gast.

12 mag 2014

Maranello – Ferraris konstantes Engagement im Bereich Forschung und Entwicklung fortschrittlicher Technik wurde vom MIT Technology Review mit einer Auszeichnung für ‘Life-long Innovation’ amerkannt.

08 mag 2014

Barcelona - Vertreter von über 30 prestigeträchtigen internationalen Marken waren von Ferrari nach PortAventura in der Nähe Barcelonas geladen.

06 mag 2014

Maranello - Ferrari freut sich die Verbindung zu zwei der Sieger der Vehicle Dynamics Awards 2014 bekanntzugeben.

11 apr 2014

Maranello – Am Morgen weihte Ferrari Präsident Luca di Montezemolo gemeinsam mit Maranellos Bürgermeisterin Lucia Bursi offiziell das neue Hauptgebäude des Museo Ferrari ein...

08 apr 2014

Maranello - Ferrari gab bekannt, dass die an die Mitarbeiter des Unternehmens für das Jahr 2013 ausgezahlte Produktionsprämie pro Kopf 4.096 Euro beträgt...

24 mar 2014

Maranello, 24. März 2014 – Die Aktionärsversammlung des Sportwagenbauers Ferrari traf am Montag unter Leitung von Luca di Montezemolo zusammen.

18 mar 2014

Die Arbeiten an der Correntaio-Kurve wurden wie geplant abgeschlossen: dabei wurde der Notweg einer der spektakulärsten Kurven der Mugello-Rennstrecke erweitert.

15 mar 2014

Mugello - Zum ersten Mal wurden die 12 Stunden von Italien in Mugello ausgetragen und endeten mit einem spektakulären Sieg für den Ferrari 458 des AF Corse Teams.

14 mar 2014

Mugello – Die Motorsportsaison 2014 begann auf der Rennstrecke von Mugello in der Toskana mit einem spektakulären Rennen: den 12 Stunden von Italien.

13 mar 2014

Maranello – PortAventura Entertainment S.A.U., ein Unternehmen der Investindustrial Gruppe, unterzeichnete einen Lizenzvertrag mit Ferrari zur Errichtung eines Ferrari Land Parks...

11 mar 2014

Mugello – Die Saison 2014 beginnt in Mugello mit einem internationalen Langstreckenrennen, an dem über 40 Teams aus aller Welt teilnehmen, darunter auch zwei Ferrari 458 Italia GT3.

05 mar 2014

Die Rennstrecke von Mugello spielt weiter eine Rolle im Hinblick auf Verkehrssicherheitsinformation für Jugendlichen und der Bedeutung der Einhaltung der Verkehrsregeln

03 mar 2014

Maranello – Der Genfer Automobilsalon öffnet seine Türen und Ferrari präsentiert den neuen California T, der bereits im Vorfeld der Automobilmesse als Star gehandelt wird.

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten