Design & Stil

Stil

Die Volumen des 458 Italia wurden von Pininfarina und dem Ferrari Centro Stile zu kompakten undaerodynamischen Formen verfeinert, wobei Purismus, Schlichtheit, Technologie, Effizienzund Leichtigkeit den Ton des Konzepts angaben.

Es handelt sichunverkennbar um einen Ferrari, der all jene Eigenschaften aufweist, die zur Handschrifteines jeden Wagens aus Maranello wurden. Dabei ist der Wagen jedoch auch ein beachtlicher Schritt nach vorne für ein V8-HeckmotorFahrzeug. Dies konnte erreicht werden, indem man alles auf ausgezeichnetes Fahrverhalten des Wagens unter Extrembedingungen ausrichtete und sicherstellte,dass jede Komponente mit Leistung und Fahrvergnügen vor Augen verfeinert wurde.
Aerodynamische Entwicklungsarbeiten im Windkanal zielten darauf ab die Seiten und die hinteren Radkästen zu formen, um den Luftfluss zu den Einlässen am Heck zu lenken. Das Getriebe und die Kupplungsölkühler wurden in den hinteren Bereich des Motorraums verlegt. Die leistungsstarken Eigenschaften des Wagens werden durchdie Linienführung der Seiten unterstrichen, die hinter dem vorderen Radkastenansteigen und ab der Mitte der Tür hin zum hinteren Radkasten abfallen. Das Ergebnis sindgeschmeidige Flächen und ein Bogen über den hinteren Radkästen. Die Frontverfügt über einen Kühlergrill und zwei große Lufteinlässe, über welche die Luft hin zu den Motorkühlern geleitet wird.
Im mittleren Bereich findet man Profile, die entworfen wurden, um die Luft an die Kühler undden flachen Unterboden zu leiten, wobei der Luftfluss zum Unterboden durch die Mitte der Stoßstange eingefangen wird. An der Front befinden sich zwei kleine aeroelastische Winglets, die sich bei hohen Geschwindigkeiten verformen. Die Funktion dieser Winglets ist es Abtrieb zu erzeugen und dabei gleichzeitig auch die Kühlungdurch die Kanalisierung des Luftflusses hin zu den Kühlern zu verbessern. Die Frontscheinwerfer wurden entworfen, um dem 458 Italia einen charakteristischen Auftritt zu verpassen. Bei der Hauptlinse handelt es sich um ein rotierendes Bi-Xenon-Kurvenlicht mit Abblend- und Fernlichtfunktion. Darüber befindet sicheine vertikale Leiste von 20 Hochleistungs-LEDs für das so genannte DRL, das Tagfahrlicht (die Intensität der LEDs nimmt mit der Intensität des Tageslichts zu) sowie die Blinker. Der charakteristische Lufteinlass zur Kühlung der Bremsen ist ein natürlicher und harmonischer Teil des Bereichs der Frontscheinwerfer, des Radkasten und der Motorhaube. Auf dem Radkasten befindetsich neben dem Scheinwerfer ein Lufteinlass für den Kühler.
Unter dem charakteristischen Hecknolder befinden sich zwei große Lufteinlässe der Getriebe- und Kupplungskühler,wobei die hervorstechenden runden Heckleuchten auf der Kante der Radkästenliegen. Die Schweller des Wagens zeichnen sich durch zwei Kielformen aus, dieals Verkleidung hin zu den Hinterrädern eingesetzt werden, während der hintere Bereich der Karosserie zwischen den Heckdiffusoren die neuen Dreifachendroheeinfasst, ein Stilelement, das an den legendären F40 erinnert und eindeutig aufden sportlichen Charakter des 458 Italia verweist. Ganz in der Tradition des Hauses Ferrari ist der 8-Zylinder durch das Heckfenster sichtbar. Der äußere Aufbau zielte auf Gewichtseinsparung ab, die Front zu gestalten, um den Luftwiderstand zu verringern, und den Schwerpunkt des Wagens abzusenken. Das Ergebnis dieser Mischung sind verbessertes Handling und Straßenlage sowie einperfektes Verhältnis zwischen Radstand, Überhängen sowie den Spurweiten vorneund hinten.

458 Italia Personalisation Programme

 
458 Italia Personalisation Programme
The Ferrari 458 Italia shows her sporty soul also with a wide range of personalisation possibilities, such as carbon fibre details. The personalisation possibilities are literally infinite, creating truly unique Ferraris.

Photo gallery on the road

 
Photo gallery on the road
The 458 Italia’s technological excellence shown in exclusive images with the multi-awarded Berlinetta from Maranello in action on the road and on the track.

Photo gallery in the studio

 
Photo gallery in the studio
A close look at the 458 Italia with an exclusive series of images taken in the studio.

Garantierte Ferraris aus Vorbesitz

Unsere Zertifizierung für Ferraris aus Vorbesitz

FerrariStore.com

Besuchen Sie das offizielle Ferrari Geschäft

Ferrari Genuine

Original-Zubehör und -Ersatzteile

Corse Clienti

Verfolgen Sie die Ferrari Challenge-Meisterschaften

Ferrari S.p.A. - Rechtssitz: Via Emilia Est 1163, Modena (Italien) - Gesellschaftskapital Euro 20.260.000 - USt-IdNr./St.Nr. 00159560366
Eingetragen im Firmenregister von Modena unter Nr. 00159560366 - Copyright 2014 - Alle Rechte vorbehalten